Copenhagenized – Die Top 10 in 2017

Auch in diesem Jahr gab es wieder den spannenden Index des Designbüros Copenhagenized für die Liste der fahrradfreundlichsten Städte in der Welt. Welche Metropolen schaffen es diesmal, sich für umweltfreundlichen Verkehr und ökoloogische Fahrradkultur einzusetzen? Die Top 10 der fahrradfreundlichsten Städte in der Welt … in diesem Artikel.

 ci 2017 – Wo ist die fahrradfreundlichste Stadt?

Sie können es einfach. Stadtplanung und Lösungen für eine sichere und fahrradfreunliche urbane Umgebung.

Team Mikael in Copenhagenized - Die Top 10 in 2017Der CEO der Copenhagen Design Company, Mikael Colville-Andersen, bringt seine Visionen inzwischen in vielen Seminaren, Workshops und Meetings auf der ganzen Welt an interessierte Fahrradfahrer, Stadtplaner, Politiker und Investoren. Ökologie und Nachhaltigkeit in Kombination mit modernem Design hat sich das Team um Mikael Colville-Andersen zum Ziel gesetzt. Er polarisiert und inspiriert und ist das bekannteste Sprachrohr, wenn es um Fahrradfreundlichkeit geht. Nicht zuletzt profitiert er dabei auch von seiner Heimatstadt Kopenhagen, die schon seit Jahrzehnten der Vorreiter in diesem Bereich ist. Die Inspiration, die Colville-Andersen überträgt funktioniert hervorragend, wie beispielsweise die Verkehrsraumgestaltung in Städten wie Rio de Janeiro, Tokio oder in US-Großstädten beweist. Er sucht offene Ohren und offene Türen und findet sie auch.

Seit 2011 veröffentlicht die Design Company im zweijährigen Rhythmus einen Index, der die fahrradfreundlichsten Städte auflistet. Mit Spannung wird diese nicht nur bei Fahrradfreunden erwartet. Aus ihr lassen sich nicht nur die Investitionen der Städte erkennen, sondern auch Ideen für die Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur am Praxisbeispiel schöpfen. Manchmal sind es eben auch oft die kleinen Dinge, die mit wenig Aufwand beispielsweise zwei Radwege verbinden, ein Stück Radweg sicherer machen oder überhaupt den radelnden Pendlern einen Weg bieten.

14 Parameter liegen diesem Index zu Grunde. Darunter nicht nur, wieviele Kilometer Radweg es gibt, sondern auch Aspekte nach erfolgreicher Verkehrsberuhigung durch Fahrräder, Transportmöglichkeiten für Lastenräder, Abstellmöglichkeiten, Hilfsmittel wie Rampen oder Leitwege bei Hindernissen wie Brücken oder Unterführungen, Akzeptanz der Gestaltung durch die Bevölkerung, etc. . Alles sehr durchdacht und mit hohem Aufwand betrieben.

Die Top 10 der fahrradfreundlichsten Städte 2017

Copenhagenized Index 2017 in Copenhagenized - Die Top 10 in 20171 – Kopenhagen / Dk

2 – Utrecht / NL

3 – Amsterdam / NL

4 – Strasbourg / F

5 – Malmö / S

6 – Bordeaux / F

7 – Antwerpen / NL

8 – Ljubljana / Slo

9 – Tokio / Jp

10 – Berlin / D

 

weiter in den Top 20 der fahrradfreundlichsten Städte

  • 11. Barcelona / Spanien
  • 12. Wien / Österreich
  • 13 Paris / Frankreich
  • 14 Sevillia / Spanien
  • 15. München / Deutschland
  • 16. Nantes / Frankreich
  • 17. Hamburg / Deutschland
  • 18. Helsinki / Finland
  • 19.  Oslo / Norwegen
  • 20. Montreal / Kanada

Das sieht für die Verkehrspolitik in Deutschland doch gar nicht so verkehrt aus, oder? Gleich dreimal in den Top 20 vertreten, steht Deutschland doch gar nicht schlecht dar. Natürlich wissen die Radler der genannten Städte wahrscheinlich nur zu gut, wo es hakt un wo es überhaupt nicht rollt. Es geht aber eben gerade hier nur in kleinen Schritten und der Index soll auch ein Ansporn für alle Städte sein, sich umzusehen und mehr darüber nachzudenken, was man verbessern könnte.

Wer mehr über den Copenhagenized Index der die Copenhagenized Design Company erfahren möchte, kann sich gerne auf den Präsentationen informieren.

Mal sehen, ob sich die Städte in Deutschland weiter verbessern können. Ein Umdenken ist bereits erfolgt. Fehlt nur noch die Umsetzung.

 

Gelistete Grüße

//O.F.

Fotos: (c) copenhagenized.eu