Fahrradlicht im Praxistest [Serie] + [Updates]

Der Sommer ist inzwischen auch kalendarisch durch und der Herbst hält überall Einzug. Höchste Zeit, das Fahrrad einmal gründlich auf Verkehrssicherheit zu überprüfen. Ganz wichtig dabei: Die Fahrradbeleuchtung. Wir testen in dieser Artikelserie verschiedene handelsübliche Strahler und Rückleuchten für Euch direkt in der Praxis.

Fahrradbeleuchtung in der Praxis – Licht im Test

Ein sicheres Fahrrad ist besonders in der dunklen Jahreszeit elementar wichtig. Auch wenn sich der Herbst am Tage noch von seiner „IndianSummer“-Seite zeigt, ist es für viele auf dem Weg zur Arbeit am Morgen schon wieder dunkel und auch auf der Rückfahrt ist bei vielen Radlern die Dämmerung oder gar Dunkelheit längst der Begleiter. Besonders der Beleuchtung am Fahrrad soll in dieser Artikelserie daher unser Augenmerk gelten.

Diverse Hersteller tummeln sich auf dem Markt und legen von Kernschrott bis zu HighTech-Innovationen ziemlich viel in die Händlerregale und Supermarktschütten. Doch was taugt das alles? Kann man damit wirklich in der Stadt und auf dunklen Radwegen fahren? Von Klemmlampen bis zu festen LED-Frontscheinwerfern haben wir in den letzten Monaten jede Menge Fahrradlampen gekauft. Eine reine Schopping-Gallore.

Ein besonders dunkler Radweg steht uns hier für Fotosessions zur Verfügung. Uns interessiert dabei natürlich der Lichtkegel, das Lichtbild im Allgemeinen, die Leuchtstärken und natürlich auch die mögliche Leuchtdauer batteriebetriebener Lampen. Ganz nebenbei testen wir natürlich auch, wie sich diese Lampen gegenüber denen schlagen, die von einem Nabendynamo angetrieben werden. Was taugt die serienmäßige Beleuchtung an den City-Rädern vom Fachhandel? Auch hier werden wir Euch zeigen, was Hersteller so verbauen und ob vielleicht Upgrades dringend notwendig wären. Gleichzeitig werden wir auch nochmal mit dem Crosser und dem Roadbike auf die Straßen gehen und Beleuchtung an Rädern testen, die doch schon etwas schneller unterwegs sind.

Sprungmarken zu einzelnen Produkten:

Sicheres Fahrrad – So sollte das Fahrrad im Herbst / Winter aufgestellt sein

 

Getestete Grüße

//O.F.

 

Alle Artikel dieser Serie erreicht Ihr in der Reihenfolge der Tests durch einen Klick in der grauen Box.