Fixie für Kinder – Youngriders für coole Kids

Kinder wollen auch auf dem Fahrrad cool aussehen. Besonders, wenn es zur Schule geht oder sie in der Freizeit mit Freunden unterwegs sind. Jetzt können sie es auch. Wir haben Fixie-Bikes und Singlespeeder in Kindergrößen gefunden.

Youngriders – Coole Fixies und Singlespeeds in Kindergrößen

Die Suche nach einem Fahrrad für den Nachwuchs gestaltet sich mitunter durchaus schwierig. Natürlich ist die Auswahl an Kinderrädern im Fachhandel und Internet sehr groß, doch schnell relativiert sich das. Der Fahrradkauf artet fast immer in Stress aus. Entweder passt das Rad nicht, ist der falsche Style oder die falsche Farbe oder die Anbauteile gefallen nicht. Konnte man sich mit dem Sprößling dann halbwegs einig werden und die gegenseitigen Kompromisse sind halbwegs ausgeglichen, ist das Traumrad des Kindes dann unter Umständen nicht Kompatibel mit der Geldbörse der Eltern. Ein Krampf! Glaubt mir, ich habe mit meinen vier „Gösseln“ in den letzten 20 Jahren bisher reichlich einschlägige Erfahrungen machen dürfen.

Singlespeed-Rennrad-NYC-2 1 in Fixie für Kinder - Youngriders für coole Kids
Das NYC sieht nicht nur am Strand hervorragend aus. Hingucker in Parks, auf dem Spielplatz und in der Schule.

In Zeiten des OnlineShoppings sollte es doch jetzt eigentlich viel leichter sein, das Traumrad für die Kinder zu finden. Wir haben uns daher Online umgesehen und stießen auf die Youngriders.de, einem Bikeshop aus Halstenbek, in der Nähe von Hamburg. Mit Körpergrößen ab 140cm lässt sich der Wunsch nach einem Fixie bzw. sportlichem Stadtrad bei Youngriders.de problemlos realisieren.

Das Spezialsortiment des jungen Unternehmens sind coole Fixies und Singlespeeder in Kinder- und auch in Erwachsenengrößen. Genau das, wonach Sohnemann zur Zeit gerade abfährt, denn eigentlich soll auch das neue Rad meines 10jährigen Sprosses so cool aussehen, wie Papa es schließlich auch hat. Schmale Reifen will er, Schaltung findet er blöd und nutzt sie nicht und Schutzbleche will er eigentlich schon gar nicht. Im Prinzip etwas was aussieht wie Papas Rennrad und was ihn so richtig cool zur Schule bringt.

Fixie-kids-grey in Fixie für Kinder - Youngriders für coole Kids
Coole Singlespeeder für coole Kids – Youngriders.de

Sie nennen sich NYC, Chelsea, Soho, Harlem, EastSide und so weiter. Namen, die amerikanischen Style und Lebensart verkörpern. Das Team von Youngriders.de bringt diese Bikes aus Stahl für Kids und Eltern in bezahlbarem Rahmen auf den deutschen Markt. Das Team, des erst 2014 gegründeten Unternehmens, hat die Vision, junge Bikefans schnelle, formschöne und stylische Fahrräder zu einem fairen Preis anzubieten und so vielleicht auch das Stadtbild damit etwas zu verschönern. Teilweise ist der Einheitsbrei aus Falter, Pegasus und Co an den Fahrradständern der Schulen auch wirklich nicht hübsch anzuschauen.

Youngriders-teaser in Fixie für Kinder - Youngriders für coole Kids
Spaß nach der Schule in der Freizeit – mit diesen Bikes garantiert.

Mit viel Style und Form zeigen sich die Bikes und heben sich dezent von der Masse ab. Jedes passt förmlich zu seinem Namen, wie die Faust auf’s Auge. Der Purismus der Fixies und Singlespeeder ist längst nicht mehr nur den Hipstern und Fahrradkurieren in den Großstädten der Welt vorenthalten. Tausende haben bereits entdeckt, dass man eigentlich für Fahrspaß und den Weg von A nach B nicht viel mehr Bike benötigt.

Bikelove in Fixie für Kinder - Youngriders für coole Kids
Lerne Deine Kinder Fahrräder zu lieben und sie werden niemals Geld für Drogen ausgeben.

Youngriders.de bringt diese puristischen Stahlrahmen mit frechen aber auch stilvollen Farbkombinationen von Rädern und Reifen nun in den Kindergrößen auf den Markt. Jeder ab 140cm passt auf so ein Rad und kann damit enormen Fahrspaß und – was bei Kids viel wichtiger ist – eine ganze Menge Coolness erleben. Damit bringt man den Kids gleichzeitig auch schon früh die Liebe zum Bike bei und wie das Bild links schon sagt,….

Mit Rahmengrößen ab 43cm kann man zwischen vielen verschiedenen Modellen ganz nach dem Geschmack der Kinder wählen. Idealerweise mit ihnen zusammen am Bildschirm. Die Räder wiegen durchschnittlich nur etwa 10 Kilogramm. Schon das wird für viele Kids ein ganz anderer Schnack als das alte Bike werden. Die Stahlrahmen bestehen aus hochwertigem Chrom-Molybdän und erreichen so bei geringem Gewicht eine hohe Widerstandskraft. Die Anbauteile sind wertig.

Die Naben der Räder von youngriders.de laufen alle im üblichen Freilauf und zwei Bremsen sorgen für eine sicherer Verzögerung. Alle Singlespeeder kommen mit Flip-Flop-Nabe, die sich durch drehen des Hinterrades auch eben als Fixie (Fixed-Gear = Starrer Gang = Pedalen drehen mit, wenn sich das Rad dreht) umstellen lässt. So können die Kids auch mal üben, wie sich soetwas fährt. (Anm. d. Red.: Üben Sie das bitte mit den Kindern auf abgesperrten Supermarktparkplätzen außerhalb der Geschäftszeiten. Fixie ist Gewöhnungssache und muss erst erlernt werden. Dafür könnte man auch, so es dann vorwärts klappt, auch ein paar Meter Rückwärts üben. Die Kids werden viel Spaß haben.) Plattformpedale sind bei den Rädern auch gleich mit dabei. Alle Räder kommen ab 299,-€ problemlos versandkostenfrei direkt nach Hause geliefert.  Zusätzlich bietet der Onlineshop auch alles wichtige an Zubehör wie Stecklichter, Schutzbleche und Schlösser an.

Updatetipps Verkehr & Sicherheit
Für die Tauglichkeit im Straßenverkehr sind nur noch Stecklichter und eine Klingel anzubringen. Man findet sie ebenso im Shop oder beim lokalen Fachhandel. Das war es im Grunde auch schon. Für Regentage empfehlen sich natürlich auch Schutzbleche. Crux oder SKS Raceblades passen hervorragend und machen das Rad dann auch für tägliche Wege zur Schule tauglich.

Youngriders Singlespeed Harlem in Fixie für Kinder - Youngriders für coole Kids
Youngriders.de – Singlespeed Harlem – BlingBling in Gold und Schwarz

Mein Sohnemann entschied sich für einen Darth-Vader-Style mit BlingBling in Form des „Harlem“ und das darf ich ihm die Tage dann auch bestellen. Ein neues Rad ist wieder fällig und diesmal ging die Auswahl sogar richtig stressfrei durch.

Klasse. Sohn glücklich, meine Geldbörse geschont und noch ein cooles Rad dabei mit viel Style und die nächsten Jahre, bis dann die Erwachsenenräder passen. Vielleicht bleibt er ja beim Fixie.

Was will man da als Eltern eigentlich mehr?

Die coolen Bikes in den verschiedensten Farbkombinationen gibt es natürlich direkt bei

http://youngriders.de

Fotos: privat composed +++ youngriders.de +++  instagram.com/cyclists_unlimited