Gebrauchtradbörse in Rostock

Die Hansestadt Rostock gehört, neben der Landeshauptstadt Schwerin und der Insel Rügen, zu den Zentren für Fahrradenthusiasten. Wunderbar ausgebaute Radwege und schöne Strecken durch die Küstenlandschaft sind eben unübertroffen. Doch viele haben kein geeignetes Rad, um all dies entdecken zu können. Abhilfe schafft dabei ein Fahrradfachgeschäft mit einer ständigen Gebrauchtradbörse.

Nächste Gebrauchtradbörse in Rostock 07.03.2015

Wenn man sich ein neues Fahrrad kauft, führt der Weg am Fachhandel kaum vorbei. Eine große Auswahl, Probefahrtmöglichkeiten und direkter Service sprechen noch immer für sich selbst. Da kann auch ein Versandhändler mit etwas geringeren Preisen kaum gegenhalten. Fahrräder sind oft ein Produkt, welches man sich für eine „ganze Weile“ kaufen möchte.

Doch was macht man mit dem ausgediehnten Drahtesel, wenn er nicht explizit noch als Schlechtwetterrad herhalten soll oder muss? Verkaufen. Eine Möglichkeit ist die Gebrauchtradbörse des Radhändlers BikeMarket in der Hansestadt Rostock. Dort lassen sich natürlich nicht nur das überflüssig gewordene Trainings- oder Fahrgerät verkaufen sondern auch Schnäppchen aller Radkategorien finden und günstig erstehen.

Gebrauchtradboerse in Gebrauchtradbörse in Rostock

Der BikeMarket-Fachmarkt ist in der Hansestadt Rostock 2x vertreten und immer am 1. Samstag im Monat eine Gebrauchtradbörse in der ca. 100 bis 200 Räder auf einen neuen Besitzer warten. Auch Zubehör wie Kinderanhänger oder gar Tandems können ab und an dabei sein. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Gebrauchte Grüße

//O.F.

Bilder: Quelle und Link http://www.bikemarket24.de/