Lidl – Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]

Mit jeder Saison bringen die Lebensmitteldiscounter auch im Non-Food-Bereich passende Angebote. Ganz vorne mit dabei ist der Handelsriese Lidl. Ab dem 10.03. gibt es in den Filialen wieder Zubehör für Fahrradfahrer. Wir haben eine Übersicht und einige Kauftipps für Euch zusammengestellt.

Lidl – Fahrradzubehör aus dem Supermarkt

Nicht jeder hat immer auch gleich einen Fahrradfachhandel in der Nähe. Man ist entweder auf längere Fahrzeiten dahin angewiesen oder bestellt eben Online. Gut, dass der Supermarktriese Lidl das schon vor Jahren erkannt hat und immer wieder sein Lebensmittelangebot mit saisonal passenden Non-Food-Artikeln auffrischt.
Da es nun wieder deutlich in Richtung Frühling geht, sind wieder Sportartikel an der Reihe und bei diesen kommen die Radfahrer ab dem 10.März in den Filialen wieder voll auf ihre Kosten.

Bevor wieder einige gleich Haarausfall und Schreikrämpfe bekommen und behaupten: „Fahrradzubehör aus dem Supermarkt? Das taugt doch nichts!“ oder „Wer billig kauft, kauft zweimal.“, sei noch kurz angemerkt:

Doch, man kann diese Produkte kaufen. Einige Produkte aus diesen Angeboten sind wirklich gut und einige sogar für Anfänger in den sportlicheren Radsport geeignet. Nicht immer ist Supermarktware auch billiger Ramsch. Die Sachen haben durchaus ihre Berechtigung für den Verwendungszweck. Mehr dazu entprechend bei den Produkten selbst.

Wir gehen die Angebote mal durch.

Crivit Helm Fahrradhelm in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Crivit Fahrradhelm

Den Fahrradhelm von Lidl für 9,99€ sollte sich jeder zulegen, der noch ohne Helm fährt. Wir hatten den Fahrradhelm von Crivit hier bereits im Test und dass er durchaus hält, was er verspricht, bewies unser Unfall vom Spätsommer vergangen Jahres. Er ist keine Schönheit und irgendwie sah ich selbst damit aus, wie der Pilz aus dem Super-Mario-Spiel. Aber er hielt den Kopf beim Crash heil. Das zählt! Ebenso gibt es auch wieder Fahrradhelme für Kinder und ein weiteres Modell für Damen und Herren im Angebot. Auch hier wieder die „magischen“ 9,99€.  Die moderne Inmold-Bauweise der Helme, mit der stoßfesten Außenschale aus Polycarbonat und der Innenschale aus hochabsorbierendem EPS schützen den Kopf auf jeden Fall 1000 mal besser als ein Basecap.

 

Lidl Fahrradtrikot in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Fahrradtrikot

Trikots gibt es natürlich auch wieder in vielen bunten Designs. Hier wird’s trickie. Unsere Testkäufe haben durchweg bestätigt, dass sie erheblich größer ausfallen (können), als angegeben. Ein MTB-Shirt in der M hing an mir mit einer Standard-XL eher wie ein Lappen. Auch macht es schon einen großen Unterschied, ob man ein Castelli- oder Owayo-Trikot trägt oder eben das aus dem Discounter.  Wer jetzt allerdings was feshes für den Sommer sucht, mit einem preiswertem Rad aus dem Internet erstmal den Einstieg und das Interesse für den Radsport finden will, oder einfach für den Sommer ein paar Touren von mehr als 5km auf dem Zettel hat, kann mit den Trikots viel Geld sparen. 7,99 € sind hier ein sehr interessanter Preis.

Lidl Fahrradhose in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Fahrradhose

Bei den Hosen ist es etwas komplizierter. Radsportler tragen in der Regel Bip-Shorts, Hosen mit Trägern und Rückenteil. Diese gibt es nicht. Die Hosen aus dem Discounter sind zwar auch kurz, verzichten aber auf das zusätzliche Material der Träger und des Rückenteils. Zudem haben sie nur einen Kordelzug im Bund, der die Hose oben halten soll. Nicht unbedingt ideal. Die Polster in der Hose sind auf keinen Fall so hochwertig wie bei Sporttextilien bekannter Marken. Auch diese Hosen reichen aber für die kleine Radtour und sind noch immer besser geeignet als eine Jogginghose oder ähnliches.  8,99 € ist nur ein Bruchteil von dem, was eine Markenhose kostet. Nach einigen Wäschen düfte das Polster allerdings auch nicht mehr die Funktion der ersten Tage aufweisen. Von daher nur der Kauftipp wie bei den Trikots auch: Besser als Nichts und für den Einstieg oder kleinere Aktivitäten gut geeignet. Wer mehr will, sollte sich dann schnell nach besserem umsehen. Übrigens: Auch unter den Lidl-Radhosen trägt man als Radsportler keine Unterwäsche. 😉

Die angebotenen Funktionsshorts, die irgendwie wie Mountainbikehosen aussehen sollen, würden wir eher in die Kategorie Freizeithose einstufen. Für 13 Euro kann man sich ja mal eine mitnehmen, falls man sie braucht.

Lidl Funktionsshirt Baselayer in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Funktionshirt und Baselayer

Richtig gut und ein klarer Kauftipp sind die Funktionshemden. Diese kann man gut als Baselayer unter dem Trikot verwenden oder auch im Sommer unter dem Herrenhemd tragen. Hervorragendes Material, sichtbare Zonenstruktur auf dem Shirt und die entsprechende Funktion des Materials machen diese Hemden zu einem gutem Baselayer. Auch hier gilt: Klar gibt’s besseres, doch besseres gibt es wohl selten für 7,99€. Uns haben genau diese Funktionsshirts bis lange in den Herbst hinein gute Dienste erwiesen und die CoreTemperatur angenehm ausbalanciert. Die Größenangaben sind stimmig und es trägt sich etwas wie ein langes Herrenunterhemd sehr eng am Körper. Es passt auch noch nach vielen Wäschen gut. Selbst der Fixstreifen an der Innenseite des unteren Saumes hält einige Trocknersstunden aus. Es ist bei dem Preis absolut in Ordnung und von hier aus gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung. Übrigens sind diese Shirts auch bei anderen Sportarten gut geeignet und damit nicht nur was für Radfahrer.

Die Regenjacke und Softshell-Jacke von Crivit ist nur online erhältlich. Hätten wir uns gerne auch aus dem Supermarkt für einen Test zugelegt. Vielleicht bestellen wir die ja noch.

Lidl Baufix Oel Fahrrad in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Baufix Fahrradpflegeprodukte

Jede Menge Pflegeprodukte gibt es ab dem 10.3 ebenfalls in den Filialen von Lidl. Dafür zeichnet sich die Serie Baufix „Velo“ verantwortlich. Aus der Marke gibt es ja öfter mal was von Gartenlasur über Wandfarben bis hin zu Lacken, Rostentfernern und ähliches. Nun also Kettenöl, Silikonspray, Reiniger, Pflegemittel – und alles für kleines Geld ab 2,99€. Was soll man dazu sagen? Es wird das machen, wozu es erfunden wurde und Kettenöl von Baufix auf der Kette ist noch immer besser als gar kein Öl. Von daher: Wer was braucht, sollte zugreifen.

Lidl Fahrrad Faltschloss in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Fahrrad-Faltschloss für 14,99€

Großes Interesse weckt bei uns das Fahrrad-Faltschloss für 15,- Euro in dieser Saison. Was kann ein Schloss für diesen Preis, wenn ein Abus Bordo doch irgendwo bei 100 Euro kostet? Sicherlich geht es bei Schlössern heutzutage längst nicht mehr darum, das Fahrrad sicher abzustellen, sondern etwaige „Mitnahmetäter“ irgendwie abzuschrecken oder wenigstens zu signalisieren: Mein Rad ist angebunden, schau dich woanders um. Ob es das wirklich kann? Schließlich gibt es für alles auch ein richtiges Werkzeug. Wir werden uns eines kaufen und mal einen Bolzenschneider ansetzen. Der Praxistest dann demnächst wieder hier. Wie gehabt, gilt auch bei uns noch immer: Wenn was nicht taugen sollte, schreiben wir es auch so.

Auf jeden Fall wollen wir an dieser Stelle nochmal auf die Verwendung hochwertiger Schlösser hinweisen. Bitte unbedingt: Finger weg von Spiralkabelschlössern für 1,- Euro oder 1,99€. Das sind „Geschenkbänder“ für die Ihr einen Schlüssel benötigt, ein potenzieller Dieb aber nur eine Nagelknipse. Mehr nicht! Ein Fahrrad sicher befestigen geht anders. Der Fachhändler des Vertrauens hat da auf jeden Fall das bessere und sichere Angebot.

Noch ein paar Zubehörsachen, die die Aufmerksamkeit verdienen:

Lidl Sattel Wittkopp Medicus in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]
Lidl Fahrradsattel Wittkop Medicus

Ein Kauftipp geht an den Sattel von Wittkop. Er stammt aus der Medicus-Serie des bekannten Traditionsherstellers Wittkop. Das Teil ist für 7,99 € im Angebot und wird beim Fachhandel für 34,95€ angeboten. Sage und schreibe ganze 74% unter dem Fachhandelspreis. Zugreifen, wenn das City-Rad ein neues Gestühl benötigt, da ausgesessen, verschlissen oder langsam auch Wasser ziehend. Billiger geht es nicht! Die Kerbe in der Mitte verschont den Dammbereich bei der aufrechten Fahrposition der City-Räder vorübermäßigen Druck und die Geleinlagen des Sattels kümmern sich um den Rest. Der Sattel wird mit Klemme für die älteren Kerzensattelstützen geliefert. Diese kann man aber demontieren um ihn auch an andere Patent-Sattelstützen befestigen zu können. Das richtige für Muttis City-Rad.

Angeboten werden weiterhin noch Fahrradschläuche und Lampensets, Standpumpen (leider nur online) und Thermo-Trinkflaschen. Wer es sportlich mag und noch eine gefüllte Satteltasche mit Kleinwerkzeug sucht, findet diese auch im Online-Shop des Discounters (Link weiter unten). Ein Powerfix Fahrradmontageständer für 25,-€ gibt es ebenfalls in den Filialen. Ein bewährtes Modell, allerdings nicht für ständige Arbeiten und schon gar nicht für extrem schwere Räder und auch nicht für EBikes geeignet. Dafür ist das Gerät zu sprillig. Wer aber mal schnell das Stadtrad anhängen will um die Schaltung nachzustellen, kann sich den Ständer durchaus zulegen.

Alle Angebote sind auch Online (und einige nur dort) erhältlich. Hier gibt es nochmal den kompletten Überblick. Bitte beachtet, dass nicht alle Produkte unbedingt auch in jeder Filiale zu ausreichenden Mengen vorhanden sind. Es gilt wie immer: Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Updates

Viele Artikel waren bzw. sind auf der Webseite als „nur Online“ gekennzeichnet. Glücklicherweise gibt es aber doch in den Filialen auch viele Produkte von diesen, die es eigentlich nicht geben soll. So konnten wir nochmal einen Blick auf die restlichen Angebote werfen. Hier die Updates:

Lidl-handschuhe in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]Gute Fahrradhandschuhe gesucht? Dann sind diese hier garantiert nichts für angehende Radler. Ganz ehrlich: Die aufgefufenen 3,69 € kann man sich sparen.

Investieren Sie da in besseres Material vom Fachhandel. Hier bekommt man schon gutes Zeug ab 9,95 oder 14,95 €. Warum? Das Gelpolster verdient den Namen nicht und auch die restliche Verarbeitung ist mehr als fragwürdig. Alles mit der heißen Nadel genäht. Das ist bestenfalls was im Garten, wenn man mal umgraben muss oder durch die Beete fliegt aber nichts für die Roadtour. Das ist Pseudo-Caferacer und bevor Ihr schlechte Erfahrung damit macht, macht lieber keine.

Lidl-standpumpe in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]Ein Tipp hingegen ist die Standpumpe für 6,99€. Bei uns, neben der SKS-Airkompressor 12.0, seit 2 Jahren in der Garage in regelmäßiger Benutzung. Kann man sich kaufen und mal ab und an den Luftdruck checken.

Tipp: Schleifgeräusche beim Pumpvorgang sind bei dem Gerät normal. Achtet auch darauf, dass der Ventilaufsatz andersherum klemmt, als bei üblichen Pumpen. Unsere verlor nach knapp 15 Benutzungen am Rennrad  (also vollständig aufzupumpendes Rad) bei mehr als 9 Bar innen durch Wärmeentwicklung einen Dichtungsring. Wir behoben das selbst. Für die Drücke im MTB und City-Rad ist sie aber hervorragend geeignet und ausreichend verarbeitet.

Lidl-sonnenbrille in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates]Radbrillen mit Wechselgläser für 7,99€ ? Mit 100% UV-Schutz nach DIN-ISO und einer sportliche Tragetasche für die Wechselgläser aus Polycarbonat ein Hammerpreis.

Gute Brillen für den Radsport kosten eigentlich mindestens das Vierfache. Allerdings hat Design auch hier deutliche Grenzen. Ein abnehmbarer Schaumstoffrahmen gegen Zugluft, so die Produktbeschreibung. Was soll das bitte? Wie lange wird das halten? Nicht allzu lange, denken wir. Wechselbügel sind ehrlich gesagt, genau so ein Schmarrn. Wer wechselt, verschleißt und was verschleißt geht schnell kaputt. So einfach.  Unser Tipp: Ausprobieren bei Bedarf und so lassen, wie sie sind. Dann sollten die Augen auch auf mittellangen Touren halbwegs geschützt sein.

Brille-camcorder in Lidl - Fahrradzubehör zum Saisonstart ab 10.03. [Updates] Für 49,-€ gibt es eine Brille mit eingebautem Camcorder und einer 4GB-Speicherkarte. Also, wenn Sie 50 Euro zu verschenken haben, bitte bei mir kurz anrufen. Die Kontodaten habe ich griffbereit.

Bei dem Preis kann man sich auch fragen, was ein 15,- Euro-Handy taugt. Die Bildqualität dürfte schon durch die kleine Linse unbrauchbar werden und selbst Billig-Action-Cams bekommen das besser hin. Und dann noch 4GB Speicherplatz auf einer Mini-SD gratis dazu? Da werde ich auch als Geek und Techniknerd skeptisch. Mir ist mein Geld dafür definitiv zu schade.

 

 

 

Noch ein Wort zum Lidl-Fahrrad Faltschloß.

FINGER WEG! KERNSCHROTT! Wir haben zwei Stück gekauft und jedes in weniger als 5 Minuten auf. Dabei sind wir auf unterschiedlichen Wegen vorgegangen. Einmal über das Schloß, welches sehr locker sitzt und mit einem kleinen 5,-Euro-Picker schnell nachgab und einmal mit Pappis rucksackgroßen Bolzenschneider. Hier gaben die Stifte in den Faltungen schnell nach und man konnte dann ordentlich greifen und biegen, bis der Stift aus dem Faltelement nachgab und das Element dem Druck des Stiftes auch gleich selbst mit nachgab. (Fotos und Videos folgen in Kürze)

Wie bereits vermutet: Gute Schlösser bitte im Fachhandel kaufen und dort beraten lassen.

Für die 30 Euro hätten wir auch 3 Helme kaufen können, von denen ich aus genannten Gründen viel mehr überzeugt bin. Die hätte man an Helmlose verschenken können. Das hätte mehr Effekt gehabt.

Alle Bilder: Lidl

Übrigens: …und nein, kettentour bekommt von Lidl keine Extra-Produkte oder Rabatte für diesen Artikel. Noch immer gilt für dieses Fahrradmagazin: Es gibt keine gekauften Artikel von Herstellern oder Vertrieben.