Martyn Ashton – Back on track

Das Video ist schon eine Sensation, die das GMBN (GlobalMountainBikingNetwork), vor wenigen Stunden erst veröffentlichte. Trailmeister und Erfinder der „RoadBike Party“  Martyn Ashton ist „Back on track!“ Es ist die Sensation des Jahres!

Martyn Ashton – Back on Track – Die Sensation des Jahres!

Wir erinnern uns kurz gut 2 Jahre zurück. Martyn stürzte bei Dreharbeiten zur „RoadBike Party“ schwer und ist seither an den Rollstuhl gefesselt. Doch viele seiner Freunde und Berufskollegen gaben in in der Zeit den Support, den er brauchte und sein eiserner Wille brachte ihn nun wieder aufs Rad. Wohlgemerkt mit Querschnittslähmung. Und er fährt einen Trail, den sich manch ungeübter (mich selbst mal mit eingeschlossen) wohl eher nur sehr langsam heruntergetraut hätte.

Seht selbst! Ein Video, welches eingefleischten Fans förmlich die Tränen in die Augen treibt.

Einfach der Hammer!

Er fährt den Trail, ohne die Beine bewegen zu können, in einem Spezialsattel und mit extrem eingeschränkter Balancefähigkeit. Begeisterung pur! Das ist es, was Radsport ausmacht. Wir sind hier hin und weg!

Das lässt zwar nicht hoffen, dass sich seine Querschnittslähmung von selbst erledigt, aber bedeutet, dass er demnächst wohl auch wieder öfter vor Kameras stehen wird.

Video bei GMBN – Thanks for publishing. Nice to see it!