Number26 – Die MasterCard für Dein Training

Ein Artikel für eine Bankkarte in einem Sportmagazin? Geht denn das? Doch es geht und auch Du könntest Sie bestimmt gebrauchen. Wir haben die MasterCard von Number26 getestet.

Ein eigenes Konto für alle Trainingsaktivitäten – kostenlos

Im modernen Sport, der sich auch immer mehr durch die digitalen Technologien unterstützen lässt, kostet alles, was irgendwie Spaß macht, Premium. Ob Strava, Runtastic, Edomondo, die Zubehörsoftware für Rollentrainer von Zwift oder sonstwem oder, oder, oder. Man kann ja heute irgendwo überall Premium sein. Nur leider haben diese Angebote immer irgendwo einen Haken. Bei vielen, die kein Premium haben, ist es meistens der Bezahlweg. Die Kreditkarte ist der Nabel der sportiven Welt. Nicht jeder hat aber so ein Teil, bekommt es oder will sie sich – schon wegen der oft hohen Gebühren – selbst leisten. Und Freunde oder Familienangehörige zu fragen, um ein Premiumabo zu bezahlen…. Ideal ist das auch nicht.

Die Alternative sind Prepaid-Kreditkarten. Aufladefähig wie eine Handykarte und weltweit benutzbar. Hier tummeln sich viele Anbieter auf dem Markt, doch auch hier warten Jahresgebühren und hohe Transaktionskosten auf den neuen Besitzer. Gibt es eine Alternative? Doch, es gibt sie.

Number26 in Number26 - Die MasterCard für Dein Training
Number26 – kostenlose MasterCard mit NFC-Chip und moderner Banking-App

Mit Number26 startete der Kartenanbieter Wirecard ein sehr interessantes Bankingangebot, welches zu den modernsten Bankkonten in Europa zählen dürfte. Ein guthabengeführtes Girokonto mit MasterCard und modernster Banking-App für Android und iOS. Die Karte ist dabei kostenlos und hat keine Jahresgebühr. Der weltweite Bargeldbezug ist kostenlos und für die Kartenbenutzung fallen auch keine Gebühren an. Der Clou ist ein angeschlossenes, schufafreies Girokonto, welches auf Guthabenbasis geführt wird, ist ebenfalls kostenlos. Sein Hauptkonto muss man nicht angeben oder verknüpfen. Nach 8 Minuten ist das Konto via Handy-App bereits eröffnet und die Karte nach 3-5 Werktagen im Briefkasten. Klingt gut? Wird noch besser.

Alle Vorteile auf einem Blick:

  • dauerhaft kostenlose MasterCard ohne Bonitätsprüfung
  • weltweit kostenloser Bargeldbezug
  • keine Gebühren für Karteneinsätze weltweit
  • kostenloses Girokonto inklusive
  • kein bestehendes Bankkonto erforderlich
  • kostenlose Ersatzkarte
  • kein Post-Ident erforderlich: Kontoeröffnung per Videotelefonat möglich
  • Kontoverwaltung über die kostenlose Mobile App*** (nur für Smartphones) und das NUMBER26 Online-Banking
  • Geld senden per SMS und E-Mail an SEPA-Konten möglich (max. 100 Euro pro „MoneyBeam“)
  • Funktionen der Kreditarte können eigenständig reguliert werden
  • kontaktloses Bezahlen bis 25 Euro via NFC-Technologie in der Karte.

Mit der Eröffnung des kostenlosen Girokontos erhält man natürlich auch seine IBAN-Nummer dafür. So kann man das Konto vom eigenen Hauptkonto oder von Dritten leicht füllen. Hat man den Betrag erreicht, den man für eine Premiumbuchung bei irgendeinem Anbieter benötigt, nutzt man dann die Karte. Die Gebühren sind komplett auf null. Was muss man noch wissen: Cashlimit monatlich sind 4000,-€ und das tägliche Limit liegt im In- und Ausland bei 600,- Euro. Das sollte selbst für eine Urlaubstour in den Staaten reichen.

Number26-app in Number26 - Die MasterCard für Dein Training
Number26 – Kostenkontrolle und Bankgeschäfte durch moderne Smartphone-App

Die Karte enthält zusätzlich für Geldautomaten einen Pin und kann auch in jedem Geschäft mit MasterCard-Akzeptanz eingesetzt werden. Die hochgeprägte Karte funktioniert auch in den Tiefen Afrikas. Dafür verzichtet die Karte aber auf jegliche Art von Zusatzleistungen oder Services und auch bei Kartenverlust sperrt der Nutzer seine Karte per Smartphone selbst. Guthaben wird nicht verzinst und auch Dispo ist nicht möglich.
Aufgrund der Prepaid-Funktion ist der Kontoinhaber zwar vor Verschuldung geschützt, kann aber bei unvorhergesehenen Ausgaben auch nicht flexibel reagieren, und auf einen Dispositionskredit zurückgreifen. Die NUMBER26 MasterCard ist damit vor allem auch für jüngere Leute interessant, die noch kein eigenes Einkommen haben, aber die vielseitigen Vorzüge einer Kreditkarte kostenlos wahrnehmen möchten, oder auch für Personen, die ein Zweitkonto mit modernen Bezahltechniken suchen.

Die Banking-App, derzeitig für Android und iOS verfügbar, ist modern und bietet alle Funktionen, die man zum OnlineShopping so benötigt. Überweisungen können auch am Desktop durchgeführt werden. Man kann nur das ausgeben, was auf der Karte drauf ist. Fertig.

Gar keine schlechte Idee, sich für den Sport, Premiumangebote, Zubehör- und Equipmentkäufe etc, oder für Reisen im In- und Ausland mit diese aufladbare Bezahlvariante zuzulegen. Als Notfallkarte mit Guthaben auf Touren mit im Gepäck oder als „Sparkarte“ für die nächsten Anschaffungen für seinen Lieblingssport dürfte dieses System für den einen oder anderen durchaus interessant sein. Durch das angeschlossene Guthabenkonto kann man sich selbst monatlich Geld überweisen oder von Dritten überweisen lassen, wenn man mal wieder einen alten Laufradsatz bei Kleinanzeigen oder ähnliches verkauft hat.

Wir meinen, anschauen und ausprobieren lohnt.

Zu Europas modernstem Girokonto Number26 mit kostenloser MasterCard
 in Number26 - Die MasterCard für Dein Training