Partner

 

Kettentour’s Partner Saison 2015

Unsere handverlesenen Partnern unterstützen diese Seite und/oder Trainingssegmente in der Saison 2015.

Fahrradhandel Stralsund Wol in Partner Das Fahrradfachgeschäft von Dirk Wollmann in Stralsund ist der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen rund um’s Fahrrad. Starke Marken im Bereich Fahrrad und Zubehör bieten ein sehr umfangreiches und komplettes Angebot. Neben einem eigenen Fahrradverleih in Stralsund verfügt das Fachgeschäft Fahrrad-Wollmann in Stralsund auch über eine sehr kompetente und bekannte Werkstatt, die sich im Falle eines Falles gerne Ihrem Rad annimmt.
Besuchen Sie unseren Partner gerne auch unter: http://fahrrad-wollmann.de.


Bkool-trainer in Partner „Immer wenn es regnet …. “ (oder stürmt und schneit)
Die innovative Trainings-Simulatorsoftware von BKOOL und der Rollentrainer BKOOL PRO begleiten uns beim Indoortraining. Fahrspaß auf über 500.000 Strecken weltweit und ein Velodrome. Dazu besteht außerdem die Möglichkeit des Uploads der eigenen Strecken und des gemeinsamen Trainings mit Nutzern aus der ganz Welt.Der Rollentrainer und Simulator bietet am heimischen PC ein reales Trainingserlebnis in 2D Map, 3D- und auf ca. 100.000 Videostrecken. Mehr Informationen unter: http://bkool.com


Garmin-edge-520 in PartnerChallenges beim Training erlebt man mit den Strava-Live-Segmenten auf dem Garmin Fahrradcomputer Edge 520 direkt und hautnah. Der Edge 520, ein GPS-Fahrradcomputer, ist für uns ein professioneller Trainingsbegleiter und vollgepackt mit mit den Funktionen, die wir uns immer gewünscht haben. Der Edge 520 ist mit ANT+-Sensoren kompatibel und zeigt Dir alle Daten verbundener Geräte an. Mehr Informationen unter: http://garmin.de


Insect Banner 250x250 in PartnerWir unterstützen das StartUp Fahrradjäger aus Rostock. Die Gründer aus der Hansestadt entwickelten nicht nur eine große Community sondern auch das innovative Schutzsystem vor Fahrraddiebstahl namens INSECT.

Dieses warnt nicht nur bei einer unberechtigten Bewegung des Rades, sondern informiert auch weitere Fahrradjäger in der Nähe direkt auf die Heatmap im Smartphone und macht das Fahrrad somit zum rollenden Alarmmelder. Die Fahrradjäger-Community kann so schneller gestohlene Fahrräder finden.

Das Projekt befindet sich derzeitig in der Entwicklungsphase und wird voraussichtlich im Mai 2016 verfügbar sein. Auf der Eurobike 2015 will das Rostocker Team einen Prototyp vorstellen. Mehr Informationen: fahrradjaeger.de

 

 

 

Erfahren Sie als Unternehmen hier, wie Sie Werbepartner werden können und das Magazin ganz bargeldlos unterstützen können.