Strava CityEvent Stralsund – Bergetappe

Irgendwie macht das ja recht viel Spaß, wenn man im Sportportal Strava seine Strecken aufzeichen und veröffentlichen kann und dabei gleich mal Marken als Segmente speichert. Also gibt’s gleich nochmal in dieser Woche eine kleine Herausforderung. Die Bergetappe. Mehr dazu in diesem Artikel.

City-Event Stralsund – Die Bergetappe bei Strava

Wp Ss 20150521 00011 in Strava CityEvent Stralsund - BergetappeOk. So wahnsinnig viel Berg haben wir hier ja in Stralsund nun nicht gerade. Die Höhenmeter halten sich irgendwie in Grenzen und können doch schon ganz schön schlauchen. Für geübte Fahrer und ganz nett für das Training, ist die Greifswalder Chaussee, die die steilste Rampe der Stadt bietet.

Dann wollen wir doch mal testen:

Wir starten aus dem Stand direkt bei Carglas auf dem Radweg und zwar direkt auf dem Gullischacht (siehe Foto) und dann Feuer, die Straße hoch. Mit etwas Glück hat man an der Brücke und dahinter an der Bauhofstraße eine grüne Ampel. Wenn nicht, erkennt das Trackingsystem die Standzeit nach wenigen Sekunden. Uns erwischte die Bauhofstraße und obwohl kein Autoverkehr im Weg gewesen wäre, mussten wir trotzdem warten, da sich im Gegenverkehr Schüler auf dem Schulweg mit Rad befanden und als Erwachsener hat man schließlich eine Vorbildfunktion.

WP 20150521 07 30 20 Pro-1024x575 in Strava CityEvent Stralsund - Bergetappe

Der Radweg ist, na ja, könnte besser sein aber befahrbar. Da er nur einseitig ist, darf und muss er auch in beiden Richtungen benutzt werden. Vor der Senke und dem Andershofer Berg ist er deutlich besser, da aus Asphalt. Leider bremst gerade aktuell eine Baustelle hinter der Schule hier die Fahrt etwas ab.  Auf den Metern vor der Schule kann man durchaus mal das kleine Kettenblatt vorne testen.

Ende des Segmentlaufes ist genau die Bushaltestelle linksseitig am Boddenweg.

Strava CityEvent Stralsund – Bergetappe

Strava Stralsund Bergetappe-1024x635 in Strava CityEvent Stralsund - BergetappeWir haben mal vorgelegt. 7 Minuten und 55 Sekunden (inkl. App starten, Handy wegstecken, Handy herausholen und App stoppen.)  Mit Ampelphase, die uns an der Bauhofstraße erwischte, waren wir 8:14 Sekunden unterwegs. Das sollte auf jeden Fall schlagbar sein. Schon wenn man mit einem Rennrad oder Crossbike auf der Straße unterwegs ist, kann hier eine deutlich bessere Zeit erziehlt werden. Unter 6 Minuten sollten aber möglich sein, wenn man nicht gerade zu Stoßzeiten da hochdonnert. Wir werden das demnächst mal mit Rennrad, Straßenbenutzung und unchristlichen Zeiten ausprobieren. 😉 Wir haben auch hier bei diesem Event mal wieder das CheckerPig Crossbike getreten. Frei nach dem Motto. „Lass die Sau heraus!“.

Die 3,2km aus diesem Trail lassen sich gut für das Training für bergigere Strecken verwenden. Dazu einfach nur die Greifswalder Chaussee mehrfach hoch und runter fahren.  😀

 

Hinweis: Hinter der Schule in Andershof, kurz nach dem Wasseramt gibt es derzeitig auf dem Radweg eine Baustelle, die nur mit MTB oder Crossbike befahrbar ist. Wer mit Rennrad unterwegs ist, sollte vorher vielleicht auf die Straße wechseln.

Viel Spaß beim Ride.

Bitte beachtet noch folgenden Satz:

>>Die Verkehrsregeln sind selbstverständlich einzuhalten und eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ist auszuschließen. Radwege sind zu bevorzugen! Sie fahren natürlich auf eigene Gefahr! <<