Top 5 – Kleine Weihnachtsgeschenke für Commuter

Es geht zielstrebig in die Adventszeit. Hast Du schon Geschenkideen zum Fest? Wenn Du einen Commutter kennst, den Du beschenken willst, haben wir hier für Dich die Top 5 Geschenkideen.

Top 5 – Kleine Geschenkideen für Commuter

Die Gruppe der Commuter wächst stetig. MitDemRadZurArbeit wird nicht nur immer beliebter, sondern für viele auch aus kostengründen immer notwendiger.

In einem Gespräch oder mit einem Blick auf das Rad oder die Ausstattung findest Du schnell heraus, was er oder sie für die täglichen Touren zur und von der Arbeit denn eigentlich noch gebrauchen könnte. Wenn Du die Möglichkeit hast und an das Rad herankommst, findest Du viele Werte und Herstellerangaben auf den Teilen. So kaufst Du nicht die falschen Teile.

Wenn Du jemanden in der Familie oder aus dem Freundeskreis kennst, der dies auch so pflegt und zum Weihnachtsfest von Dir beschenkt werden soll, dann haben wir hier die

TOP 5 für kleine Geschenke zum Fest für Commuter!

  • 1. Handschuhe
    Warme Finger sind bei Commutern immer wichtig. Viele Handschuhe lassen mit der Zeit aber in der Wärmespeicherung und Winddichtigkeit nach. Hier kannst Du mit einem neuen Satz Fahrradhandschuhe  richtig Punkten und dem Beschenkten lange Freude bereiten. Fahrradhandschuhe aus GoreTex oder SoftShell sind für Commuter immer ein willkommenes Geschenk.
  • 2. Fahrradbrille für den Winter
    Im Bereich der Sportbrillen ist die Technologie in den letzten Jahren immer weiter vorangeschritten. Spezielle Linsen verringern Reflexionen und verstärken Kontraste. Straßenschäden sind leichter zu erkennen und auch der UV-Schutz ist auf einem Höchstmaß. Der Commuter freut sich garantiert über eine neue Fahrradbrille, die mit speziellen Wintergläsern die Augen vor dem eisigen Fahrtwind schützt.
  • 3. Lichtset
    Manche Fahrradlampen verdienen einfach den Namen nicht. Es sind doch eher Funzeln und für die tägliche Fahrt zur Arbeit eher ungeeignet. Commuter brauchen für die Strecke zur Arbeit und zurück immer das beste Licht. Oft sind deren Strecken mehr als 15km je Tour. Wer will da schon mit einer Kerze am Vorderbau herumfahren. Gute Lampen haben mindestens 40Lux Lichtleistung und scheinen sehr weit. Hier berät gerne der Fachhandel und mit diesem Geschenk hast Du etwas, was dem Beschenktem lange Freude bereitet.
  • 4. Taschen
    Commuter fahren oft mit Rucksack oder Taschen am Gepäckträger herum. Es müssen ja oft auch Wechselsachen mitgeführt werden. Wie sehen die Taschen des Beschenkten denn so aus? Ist hier vielleicht ein Upgrade möglich. Gute und moderne Fahrradtaschen sind vielleicht um einiges leichter und besser als das, was da möglicherweise gerade montiert ist. Wenn der Beschenkte also schon mit Taschen unterwegs ist, wäre ein Upgrade die ideale Geschenkidee.
  • 5. Pumpe oder Schloss
    Ok, beim Schloss wird es trickie. Commuter haben meistens schon sehr gute Schlösser am Rad, denn sie wissen, dass sie das Rad gut sichern müssen. Kaum einer fährt mit einem Geschenkband mit Schlüsselfunktion herum. Hier kannst Du trotzdem mit einem sehr sicherem Schloss (z.B. ABUS Bordo Granit für ca. 100 Euro oder andere Schlösser ab Sicherheitsklasse 8 bis 10) richtig punkten. Eine neue Luftpumpe ist ebenso eine nette Geschenkidee. Ob nun eine kleine Minipumpe für’s Rad oder eine hochwertige Standpumpe für Keller oder Garage. Auch damit gibt es viel Freude zum Fest.

Schau doch mal im örtlichen Fachhandel vorbei. Dort findest Du alle Artikel aus dieser Liste und hast für den Beschenkten garantiert das richtige Geschenk.

Extratipp
Eine gute Idee ist auch immer ein Servicegutschein für den Lieblingshändler des Beschenkten. Auch wenn er wohl meistens alle Reparaturen selbst durchführen kann, bringt ein Gutschein vom lokalen Fahrradshop bei komplizierten oder zeitaufwendigen Wartungsarbeiten immer ein gutes Gefühl.

Foto: Cargocollective.com / me