Werkstattstudio – Testweise dekoriert

Nach der Entscheidung, aus den ungenutzen Räumlichkeiten doch vielleicht eine Art Studio a la GCN herzurichten um eventuell Videos für den YT-Kanal zu drehen oder den Bastelrädern einen passenden Werkstattbereich zu geben, wurde mal testweise dekoriert. Was es geworden ist, findet Ihr in diesem Artikel.

DEKOGALORE UND BASTELSTUNDE MIT REGALEN

Das Regalsystem nennt sich nicht nur Universal. Es ist es auch. Daher kann man schnell verschiedene Dinge ausprobieren. Mal ein Regal hingestellt und ein paar Trikots aus den Kisten geholt.

Trikots-1024x576 in Werkstattstudio - Testweise dekoriert

Die Ecke mal mit Regale und Deko. Reicht das für zukünftige Videos? Irgendwie nicht. Also wieder abbauen und neu.

Regal Dekoration-768x1024 in Werkstattstudio - Testweise dekoriert

Der kleine IKEA-Hack mit Faktum-Küchenschränken auf Rollen und gedrehten Türen eignet sich auch als Fahrradständer.Aber man könnte eins darauf abstellen, wenn man mal mit Rad hergefahren ist.

Raeder-auf-Faktum-576x1024 in Werkstattstudio - Testweise dekoriert

So ganz wirkt das alles noch nicht so, wie im Kopf gedacht. Da fehlt es noch an Ideen oder an Material. Solange ist dann doch noch erstmal wieder Sendepause.
Wenn das Studio bis zum Sommer fertig ist, reicht das eigentlich auch.

Eventuell wird die kleine Wohnung auch wieder aufgegeben. Im Moment ist sie komplett ungenutzt und bis auf ein paar Sachen in Kisten sowieso wieder leergeräumt. Wer mehr darüber erfahren will, kann sich gerne im Projekt „Zwei Zimmer ohne Balkon – Meine IKEA-Wohnung“ umsehen.

Getestete Grüße
//O.F.